SWFV - dezentrales Sichtungsturnier Mai 2017 - Jahrgang 2004

SWFV Verbandstrainer Andreas Hölscher hat zum wiederholten Male Spieler aus dem D1 - Verbandligakader des SVH für den Lehrgang vom 22.-24 .05.2017 in die Sportschule nach Edenkoben eingeladen. Freuen auf den Lehrgang und auf den Vergleich mit den Nachwuchsleitungszentren des 1.FC Kaiserlautern und dem FSV Mainz 05 dürfen sich gleich 4 Spieler des SVH. Diese sind Selim Özemir, Joshua Ries, Rico Metz und Lukas Kappesser. 

Der SVH wünscht den Spielern viel Spaß und Erfolg in Edenkoben.

    

+++E1-Junioren holen Meisterschaft+++

Unsere E1-Junioren holen die Meisterschaft in der Kreisliga Alzey-Worms.

Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

 

3 SVH Spieler zum SWFV Verbandslehrgang berufen

Mit Selim Özemir, Robin Metz und Lukas Kappesser wurden 3 Spieler aus dem SVH – D-Junioren Verbandligakader zum 3 tätigen Lehrgang vom 22.03 bis 25.03.17 vom Verbandstrainer Andreas Hölscher in die Sportschule nach Edenkoben in den Kader berufen.

Der SVH wünscht den Spielern Viel Spaß und Erfolg.

Bereits im November 2016 nahmen aus dem SVH D1 Verbandsligakader Rico Metz, Leander Helbig, Marlon Burg, Selim Özemir und Lukas Kappesser an einem ersten mehrtätigen Lehrgang in Edenkoben teil.

Horchheimer Faschingsumzug

 

 

Auch dieses Jahr waren wir mit dabei – Horchheimer Faschingsumzug

Um 14.11 Uhr startete der Umzug am Ortseingang.
Am Umzug war der SVH mit drei Bussen und einer großen Fußgruppe dabei.
An der Ecke „Götz&Bender“ wurde wieder ein Stand durch das SVH-Team eingerichtet.

Helau

+++ Ostercamp beim SV Horchheim +++

Auch in den Osterferien gibt es zusammen mit der Benett Fußballakademie ein Feriencamp!
Jetzt Plätze sichern!
Teilnehmer: Jahrgänge 2007-2003 ...

Jeder darf mitmachen, ob Tormann oder Spieler.

Anmeldungen, Fragen oder Infos unter:
yannick.bog@t-online.de oder 017630327380

+++ B1 gewinnt Hallenturnier in Nierstein +++

Die B1-Junioren gewinnen das Hallenturnier in Nierstein.
Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

+++D1- Junioren holen Turniersieg in Pirmasens+++

Die D1-Junioren gewinnen den VR-Bank-Cup des JFV Südwestpfalz in Pirmasens.
Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

+++D1- Junioren holen Turniersieg in Gernsheim+++

D1-Junioren gewinnen das Hallenturnier in Gernsheim.
Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

 

+++D1-Junioren gewinnen Hallenmasters+++

Die D1-Juniorn gewinnen das Hallenmasters in Gau-Odernheim.
Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

+++E1- Junioren holen Turniersieg in Bingen+++

 

E1-Junioren gewinnen das Hallenturnier bei Hassia Bingen
Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer.

Glühweinabend beim SVH

Der Förderverein des SV Horchheim lädt zu einem Glühweinabend für
Samstag, den 10.12.2016, ab 18:00 Uhr,
in die Walter-Kraft-Sportanlage des SV Horchheim ein.

Wir würden uns freuen, an diesem Abend viele Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins zu ein paar netten, geselligen Stunden im Kreise der SVH-Familie begrüßen zu dürfen.

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt

Auf Ihren Besuch freuen sich der
Förderverein des SV Horchheim
und der SV 1920 Horchheim e.V.

 

 

+++E2-Jugend in neuem Outfit+++

Herzlichen Dank dem Autohteile Bösel für die Ausstattung der E2-Junioren des SV Horchheim mit neuen Trikots.

 

+++C1-Junioren gewinnen in Ebertsheim+++

Auch das zweite Vorbereitungsturnier an diesem Wochenende konnten die C1-Junioren für sich entscheiden.
Gratulation an Mannschaft und Trainer zum Turniersieg in Ebertsheim

+++D1-Junioren gewinnen in Münchweiler+++

Die D1-Junioren gewinnen das Vorbereitungsturnier in Münchweiler.
Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer

+++C1-Junioren gewinnen in Münchweiler+++

Die C1-Junioren gewinnen das Vorbereitungsturnier in Münchweiler.
Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer

Ursel ist wieder da

Ab Dienstag öffnet Ursel und ihr Team das Kiosk auf dem Sportplatz.
Bis zur Übernahme eines neuen Pächters wird Ursel das Kiosk auf dem Gelände täglich öffnen.

Danke und herzlich willkommen zurück Ursel👍

+++ E1 gewinnt in Bobenheim-Roxheim+++

Die neuformierte E1 holt sich den Turniersieg in Bobenheim-Roxheim!

Wir Gratulieren zu diesem Erfolg

+++ E1 gewinnt in Bürstadt+++

 

Beim Tagesturnier in Bürstadt konnten unsere E1-Junioren den 1. Platz erringen.

Wir Gratulieren zu diesem Erfolg

Ehrung der Meister 2015/2016

 

 

Meisterehrung
Der SV Horchheim Ehrt seine Meister der Saison 2015/2016

1. Mannschaft Meister Bezirksliga Rheinhessen
D2-Jugend Meister Kreisliga
D3-Jugend Meister Kreisklasse
1

 

Spiel ohne Grenzen Siegerehrung

 

 

1250 Jahrfeier Horchheim

Siegerehrung der Gewinner des Spielfestes zur 1250 Jahrfeier Horchheim.

-1250 Jahre Horchheim- Wir sind dabei

Spiel ohne Grenzen

Samstag, 02. Juli 2016, ab 15:00Uhr
beim SV Horchheim im Walter Kraft Stadion

 

Aufgeteilt wird in 3 Kategorien:

1. Kinder zwischen 5 bis 8 Jahren und 9 bis 14 Jahren
2. Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene
3. Mannschaften bis 6 Personen 

Das stargeld, pro Teilnehmer und Durchgang von 2,00€
wird den Horchheimer Kindergärten gespendet.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und Medaille.

Die 3 Ersten jeder Altersgruppe erhalten einen
"Siegerpokal"

+++Mit neuer Philosophie nach oben+++
Beim SV Horchheim sieht Trainer Schäfer seine Vorstellungen prima umgesetzt

Horchheim. Der SV Horchheim spielt in der kommenden Saison wieder in jener Liga, in die der Verein nach eigenem Verständnis auch hingehört: in der Fußball-Landesliga. Trainer Christian Schäfer ist damit gleich in seiner Premierensaison die Meisterschaft in der Bezirksliga geglückt. Für ihn keine neue Erfahrung, war ihm zwei Jahre zuvor doch auch das Kunststück gelungen, mit dem ASV Fußgönheim als Trainer auf Anhieb von der Landes- in die Verbandsliga aufzusteigen - als Meister versteht sich.

Wie groß sein eigener Anteil am Erfolg im Wormser Vorort ist, darüber möchte sich der 38-Jährige keine Gedanken machen. Er lobt viel lieber das ,,sehr gute Kollektiv und die von Beginn an hohe Trainingsbeteiligung, die den Konkurrenzkampf stets forciert" habe, so Schäfer.

Weiterlesen ...

Schon im ersten Training spürte der Heßheimer den ,,Hunger nach Erfolg" im Team, der erst mit dem 2:0 am vorletzten Spieltag gegen Fontana Finthen und der damit vorzeitig gesicherten Meisterschaft gestillt war. Zumindest vorerst.

Viel Positives war in dieser Saison zusammengekommen, weiß Schäfer: ,,Wir hatten kaum Verletzte, kaum Sperren. Dazu einen willigen, ehrgeizigen und fleißigen Kader, der unsere Spielphilosophie gut angenommen hat." Unsere? Damit meint Schäfer seinen Co-Trainer und Vater Gerhard Schäfer, einst Fußball-Profi beim damaligen Zweitligisten SpVgg. Fürth, sowie Torwarttrainer Kay Schmitt. Die Philosophie des Trios beinhaltet ein sehr dominantes Auftreten, ein ,,Aufdrücken des eigenen Stempels", wie Schäfer es nennt. ,,Agieren statt reagieren. Viel Ballbesitz und den Gegner müde spielen. Viele Spiele fanden fast nur in der Hälfte des Gegners statt, vor allem nach der Winterpause."

Dabei legte Schäfer bei aller Liebe zum druckvollen Spiel nach vorne auch Wert auf eine stabile Defensive. Nicht von ungefähr weist die Statistik die Horchheimer mit nur 20 Gegentoren als mit Abstand defensivstärkste in der Bezirksliga aus.

Alles Qualitäten, die der jungen Mannschaft auch in der Landesliga zum Erfolg verhelfen sollen. Ein Szenario wie vor zwei Jahren, als die Horchheimer nach dem schnellen Wiederaufstieg mit dem Erfolg in den Aufstiegsspielen gegen den SV Rülzheim sofort wieder absteigen mussten, soll sich jedenfalls nicht wiederholen. Schäfer: ,,Ich bin überzeugt davon, dass wir die Klasse halten können. Die Mannschaft mag jung sein, es mangelt ihr aber nicht an Erfahrung. Auch die Situation, fast eine ganze Saison auf Platz eins zu stehen und gejagt zu werden, hat die Spieler reifen lassen."

Die Mission Klassenerhalt geht Schäfer mit einem veränderten Spielerkader an. Mit Francesco Parrotta, Igor Alexis, Robin Pühler, Daniel Selzer und Luca Di Silvestre suchen fünf Akteure in anderen Vereinen neue Herausforderungen. Neun Zugänge stehen dem gegenüber. Aus der eigenen A-Jugend stoßen Marcel Kraft, Arbenit Hoti und Christoph Wohninsland zur ersten Mannschaft, dazu kommen Nico Volz (Wormatia Worms II), Daniel Zolotarev (TSG Pfeddersheim), Fabian Sombetzki und Tim Goebel (beide ASV Fußgönheim), Rückkehrer Florian Adelmann (SV Obersülzen) sowie Sebastian Kirchen (RWO Alzey).


Trainingsauftakt

Bereits am Sonntag startete der SV Horchheim seine Vorbereitung auf die Landesliga-Saison- Trainingsbeginn im Walter-Kraft-Stadion war um 10 Uhr.
Die SVH-Zweite startete mit der Vorbereitung am Montag, 20. Juni, um 19 Uhr.

Quelle: fupa.net

+++E3-Junioren Turnier Hasia Bingen+++

Beim Tagesturnier bei Hasia Bingen konnten unsere E3-Junioren einen 3. Platz erringen.

Wir Gratulieren zu diesem Erfolg

+++Start der Vorbereitung+++

Aktiven starten in die Vorbereitung 16/17.

Heute bereits absolvierte unsere 1. Mannschaft ihre erste Trainingseinheit. 
Mit dabei waren auch die Neuzugänge für die neue Saison.

Morgen startet auch unsere 2. Mannschaft mit ihrer Vorbereitung Beginn 19:00 Uhr im Walter Kraft Stadion.

+++B2-Junioren gewinnen Pokalfinale+++

B2-Jugend feiert Pokalsieg!
Im Finale setzte sich die Mannschaft mit 6:0 gegen den Ortsnachbar Wiesoppenheim durch.

Glückwunsch an Mannschaft und Trainer!

+++C1-Junioren 1.FC Meisenheim - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 3:3--

Es war ein kurioses Spiel. Das Spiel begann bei hoch sommerlichen Temperaturen. Der SVH war geich im Spiel und ging in der der 6.min durch Simon Joachims auch gleich in Führung. In der 25 Minute musste das Spiel wegen Blitze und Gewitter für 30 Minuten unterbrochen werden. Als es nach der Unterbrechung weiter ging fand bis zur Pause kein Horchheimer Spiel statt. Meisenheim erzielte in der 29.min sowie in der 35.min zwei Tore und machte aus dem Rückstand eine Führung zur Pause.
Nach der Pause ( jetzt regnete es) drängte der SVH sofort auf den Ausgleich, welcher Freddy Nöbel auch in der 37min. gelang. Eine Unachtsamkeit bei einem Standard in der 44 min. erzielte Meisenheim die erneute Führung. Die Mannschaft zeigte sich jedoch nicht geschockt sondern bewies wieder eine tolle Moral und wurde auch der 65. Min mit dem Ausgleich durch Simon Joachims belohnt was dann auch der Endstand war. 

Kommentar Christian Schäfer: Die Mannschaft war wieder als Team auf dem Platz und hat das umgesetzt was wir wollten. Am Ende sind wir mit dem Unentschieden nicht unzufrieden.

 

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei SVW Mainz mit 5:2

B1-Junioren gewinnen gegen SVW Mainz mit 1:0
B2-Junioren verlieren bei TSV Schott Mainz mit 6:0

C1-Junioren spielen beim 1.FC Meisenheim 3:3
C2-Junioren gewinnen beiTSG 1848 Heidesheim mit 0:3
C3-Junioren verlieren bei SV Leiselheim mit 7:1

D1-Junioren verlieren gegen SFC Kaiserslautern mit 1:6
D2-Junioren gewinnen bei SG Weinheim/Heimersheim/Nack mit 1:5
D3-Junioren gewinnen bei FJFV Wiesbach mit 1:2
D4-Junioren sielen bei TV 1909 Freimersheim 1:1

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt das letzte Spiel der Saison bei FSV Nieder-Olm mit 1:3
Tore: Patrick Adelfinger, Florian Schapfel

2. Mannschaft spielt gegen den Tabellenersten Tus Neuhausen 2:2
Tore: folgen

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen TSV Schott Mainz mit 5:1

B1-Junioren verlieren bei der TSG Kaiserslautern mit 3:0
B2-Junioren verlieren gegen die TSG 1846 Bretzenheim mit 1:2

C1-Junioren gewinnen gegen TSV Schott Mainz II mit 4:0
C2-Junioren spielen gegen FSV Oppenheim 1:1

D1-Junioren verlieren bei TSV Schott Mainz mit 0:1
D2-Junioren gewinnen bei TuS Wörrstadt mit 0:13
D3-Junioren gewinnen gegen SG Gundersheim/Westhofen mit 10:1

+++C1-Junioren SV Horchheim - TSV Schott Mainz II+++ Spielbericht

--Ergebnis: 4:0--

In einer überlegenen geführten Partie  erzielte Fredrik Nöbel  in der 25. Spielminute das 1:0 für den SVH nach schöner Vorarbeit von Simon Joachims. Nach einer  Ecke getreten von Simon Joachims  in der 49. Min. erzielte wiederum Frederik Nöbel mit einem Kopfballtor das 2:0. Der SVH spielte weiter nach vorne. So konnte Jonas Schäfer nur durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden .Den fälligen Strafstoß verwandelte Tom Hartmann  sicher zum 3:0 in der 58.min.Den 4:0 Endstand besorgte David Hofmann mit  einem strammen  Schuß  in Spielminute 67.

Kommentar Christian Schäfer: Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient für uns und lässt uns für die restlichen Spiele optimistisch sein.

+++D2-Jugend Meistert+++

Am vorletzten Spieltag konnten die Jungs der D2-Junioren mit ihren Trainern Kappesser/Dohn/Yetim die Meisterschaft in der Kreislige feiern.

 

Herzlichen Glückwunsch

+++D3-Jugend Meister+++


Schon 3 Spieltage vor Saisonende konnten die Jungs der D3-Junioren mit ihren Trainern Kappesser/Dohn/Yetim die Meisterschaft in der Kreisklasse1 feiern.

 

Herzlichen Glückwunsch

Vereinsgaststätte

 

 

Der SV Horchheim sucht für seine Vereinsgaststätte einen neuen Pächter.

Wenn Sie Interessiert sind melden Sie sich bitte bei
W. Adelfinger 0177 405 3829 oder A. Staeck 0176 806 20 822.

+++Bezirksligameister 2016+++

Der Aufstieg in die Landesliga ist Perfekt......

Mit einem 2:0 gegen VfL Fontana Finthen wurde am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Bezirksliga gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch

+++C1-Junioren SV Vikt.Herxheim - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 2:3--

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die Horchheimer Jungs einen wichtigen Sieg einfahren. Trotz spielerischer Überlegenheit in Hälfte eins, jedoch ohne Torerfolg, geriet der SVH in der 30. Min. durch ein Elfmetertor in Rückstand.
Mit dem Anpfiff zur 2.Halbzeit mußte man in der 36.Spielminute das 0:2 hinnehmen. Doch aufgeben gab es nicht. Mit der tollen Moral „ jetzt erst recht“ berannte man das Herxheimer Tor. Belohnt wurde das in der 40. Min. durch das Anschlußtor von Simon Joachims. Es dauerte dann bis zur 62.Spielminute als Tom Hartmann den  verdienten Ausgleich erzielen konnte. Jetzt wollte man den Sieg. Dieser  gelang dann Jonas Schäfer in der 70. Min. Die Horchheimer Jungs haben an diesem Tag ein geglaubtes verlorenes Spiel mit einem unglaublichen Siegeswillen gedreht und verdient gewonnen.

Kommentar Christian Schäfer: Kompliment an das Team. Endlich wurden die Jungs für Ihren Aufwand belohnt und haben den Sieg auch verdient.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt beim SV Klein-Winternheim mit 0:2 - direkter Verfolger TSV Schott Mainz II verliert bei den Nibelungen Worms
Tore: 2x Patrick Adelfinger

2. Mannschaft war Spielfrei

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei der TSG Kaiserslautern mit 1:0

B1-Junioren spielen gegen TSV Schott Mainz 3:3
B2-Junioren gewinnen bei TV1817 Mainz mit 2:4

C1-Junioren gewinnen bei SV Viktoria Herxheim mit 2:3
C2-Junioren verlieren bei SVW Mainz mit 6:0
C3-Junioren verlieren bei SG Altrhein mit 2:7

D2-Junioren gewinnen gegen TSV Gau-Odernheim mit 5:1
D3-Junioren gewinnen beim SV 1911 Ginbsheim mit 2:6
D4-Junioren verlieren bei TuS 1884 Dorn-Dürkheim mit 1:4

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft spielt gegen  FSV Saulheim 1:1
Tor: Patrick Adelfinger

2. Mannschaft gewinnt bei der SG Lonsheim/Spiesheim mit 1:6
Tore: 2x Rony Alexis, 2x Robin Pühler, Fabio Labella und  Ramon Iskandar

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen beim VfR Frankenthal mit 1:6

B1-Junioren gewinnen gegen den Ludwigshafener SC mit 7:1
B2-Junioren spielen gegen SG Bingerbrück/Weiler 1:1

C1-Junioren spielen gegen FSV Offenbach 0:0
C2-Junioren verlieren gegen FC Fortuna Mombach mit 0:2
C3-Junioren verlieren bei TuS Hochheim mit 12:4

D1-Junioren verlieren gegen FC Speyer mit 0:1
D2-Junioren gewinnen bei SG Dautenheim-Esselborn mit 0:4

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft verliert bei SV Gimbsheim mit 1:0

2. Mannschaft gewinnt gegen TG Westhofen mit 2:1
Tor: Rony Alexis und Michael Adelfinger

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen den Ludwigshafener SC mit 2:1

B1-Junioren verlieren beim SC Hauenstein mit 1:0
B2-Junioren verlieren bei SVW Mainz mit 5:3

C1-Junioren verlieren bei 1.FSV Mainz 05 mit 2:0
C2-Junioren verlieren gegen TSV Gau-Odernheim mit 2:3
C3-Junioren gewinnen bei FT/Alemannia 02 Worms mit 11:2

D1-Junioren spielen gegen TSV Königsbach 1:1
D2-Junioren gewinnen gegen SV 1921 Gundersblum mit 3:1
D3-Junioren gewinnen bei TSG 1883 Bechtheim mit 2:5
D4-Junioren gewinnen bei TSG 1883 Bechtheim mit 2:6

+++C1-Junioren 1. FSV Mainz 05 - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 2:0--

Eine gewisse Enttäuschung konnte Trainer Christian Schäfer nach Spielende nicht verbergen. Trotz eines starken Auftrittes bei der U14 von Mainz 05 triumphierte am Ende der  Gastgeber. Mit einem Konter in der 24 min. erzielte Mainz 05 das 1:0, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. Nach der Pause stürmte der SVH weiterhin auf das Mainzer Tor, jedoch ohne Erfolg. So auch in der 58.min. als Nico Hofmann nur die Latte traf. Auch danach blieben weitere Tormöglichkeiten ungenutzt. Das 2:0 in der 70 min. durch einen Freistoß war nicht mehr spielentscheidend.

Kommentar Christian Schäfer: Die Jungs haben wieder alles investiert, Komplimente nach Spielende bekommen, aber wenn du das Tor nicht triffst kannst man auch kein Spiel gewinnen.

+++SV Horchheim gewinnt Ligagipfel bei Schott Mainz II mit 2:1+++

Mainz. Der SV Horchheim ist der Gewinner des ultimativen Spitzenspiels um den Aufstieg in die Fußball-Landesliga. Das Bezirksliga-Duell beim auf Rang zwei platzierten Verfolger Schott Mainz II gewannen die Wormser mit 2:1 (0:1).

Und dies buchstäblich in letzter Sekunde - in der vierten Minute der Nachspielzeit. Damit dürfte der Tabellenführer um Trainer Christian Schäfer das entscheidende Spiel um die Meisterschaft gewonnen haben. Denn mit sieben Punkten Vorsprung vor den Mainzern bei noch fünf ausstehenden Spielen sollten sich die Nibelungenstädter den Titel und den Aufstieg nicht mehr nehmen lassen.

Schapfel verschießt Elfmeter

Zusammen mit wohl rund der Hälfte der etwa 120 Zuschauer rund um das Kunstrasenfeld in Mainz feierten die Horchheimer nach dem Schlusspfiff ausgelassen, tanzten vor Freude im Kreis herum. ,,Wir haben vor allem eine überragende erste Halbzeit gespielt", freute sich Coach Schäfer und sprach von einem verdienten Sieg. ,,Nun haben wir eine gute Voraussetzung, um die restlichen Spiele sicher zu Ende zu spielen."

Die Gäste drückten von Beginn an und spielten sich zahlreiche Hochkaräter heraus. Dabei hatten sie mit Pfostenschüssen von Alexander Dorn (17.) Robin Rauscher (30.) nach jeweiligen Angriffen über den linken Flügel zwei Mal Pech. Dazu kam auch noch ein Foulelfmeter, mit dem Kapitän Florian Schapfel an Schott-Torhüter Marco Günther scheiterte, und bei dem Benjamin Baumann auch noch den Nachschuss knapp neben das Tor setzte. Franzesco Parotta war im Strafraum gefoult worden.

Weiterlesen ...

Nach Wiederbeginn entwickelten auch die Gastgeber mehr Zug zum Tor und gingen nach einem von Ömer Bozkaya an Khaled Abou Daya verwirkten Elfmeter sogar in Führung. Spielführer Paul Luca Schmidt verwandelte sicher (52.).

Eine Viertelstunde später gelang den Gästen allerdings der Ausgleich: Schapfel drosch den Ball aus rund 20 Metern unter die Latte (67.). Dann bewies SVH-Trainer Schäfer ein glückliches Händchen: Er wechselte Alexander Köhler ein, der nach schöner Vorarbeit von Parotta freistehend am langen Pfosten die Kugel einlochte (90.+4).

Der späte Ausgleich ließ Pascal Bieger freilich ein Stück weit verzweifeln. ,,Bei einer solche Situation müssen wir die Bälle rausschlagen", mochte der TSV-Trainer den Treffer zum Last-Minute-Sieg nicht fassen: ,,Ein 1:1 hätten wir verdient mitnehmen müssen."

Quelle: fupa.net

+++SVH-Zweite setzt sich fest+++

Horchheim. Die zweite Mannschaft des SV Horchheim ist plötzlich mittendrin im Aufstiegsrennen der Fußball-A-Klasse Alzey Worms. Im Topspiel gegen den SV Mauchenheim setzten sich die Vorortler am Sonntag mit 2:0 durch und behaupteten so den zweiten Platz hinter der bereits am Freitag mit 3:0 gegen die SG Wiesbachtal siegreichen TuS Neuhausen.

Durch Tore von Fabio Labella, der einen Handelfmeter verwandelte (16.), und Daniel Haag (45.) stellten die Gastgeber die Weichen vor der Pause auf Sieg. ,,Bis zur Führung war Mauchenheim besser, danach waren wir gut drin", analysierte SVH-Coach Rouven Staeck. Wirklich in Gefahr geriet der Dreier nach dem Wechsel nicht mehr, zumal sich die Gäste selbst schwächten: Lukas-Franz Krautschneider (78.) und Karsten Saalfeld (88.) sahen die ,,Ampelkarte". Staeck betonte mit Blick auf die Tabelle: ,,Wir schauen weiter von Spiel zu Spiel."

Quelle: fupa.net

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

--Erste Mannschaft auf Meisterschaftskurs--

Mit einem 2:1 Sieg beim Tabellenzweiten TSV Schott Mainz II konnte ich die 1.Mannschaft im rennen um die Meisterschaft weiter absetzen und den Vorsprung nun auf 7Punkte ausbauen.
Tore:folgen

2. Mannschaft gewinnt gegen SG Mauchenheim mit 2:0
Tor: Fabio Labella und Daniel Haag

Jugendergebnisse:

B1-Junioren gewinnen gegen SpVgg Ingelheim mit 3:1

C1-Junioren verlieren beim Ludwigshafener SC mit 1:0
C2-Junioren gewinnen bei SpVgg Ingelheim mit 1:2 

D1-Junioren verlieren gegen den 1.FC Kaiserslautern mit 9:0
D2-Junioren gewinnen bei TuS Hochheim mit 1:7
D3-Junioren gewinnen gegen JFV JSG Wiesbach mit 10:0
D4-Junioren spielen bei TuS 1848 GW Wendelsheim 0:0

+++C1-Junioren SV Horchheim - 1.FC Kaiserslautern+++ Spielbericht

--Ergebnis: 1:3--

Trainer Christian Schäfer mußte mit Mark Podgorsek und Freddy Nöbel zwei wichtige Spieler (Schulausflug) an diesem Spieltag ersetzen. Dennoch war man optimistisch gegen die U14 von Kaiserslautern etwas Zählbares zu holen. Die Bestätigung erfolgte in der 6.Spielminute als Louis Müller nach einer schönen Kombination mit Nico Hofmann das 1:0 erzielen konnte. Die Freude währte aber nur bis zur 15. Spielminute als Kaiserslautern einen Freistoß zugesprochen bekam und dieser für alle überraschend im Tor landete. Die zweite Hälfte hatte gerade begonnen als Kaiserslautern nach einem missglücktem Abspielfehler aus dem Strafraum heraus mit einem schönen Heber in der 36.min die Führung erzielten konnte. Trotz eines Platzverweises für einen Spieler von Kaiserslautern in der 40.Spielminute konnte der SVH kein Kapital schlagen. In der 62.min. mußte man sogar noch das 1:3 nach einem Konter hinnehmen.

Kommentar Christian Schäfer: Es ist jede Woche immer das gleiche. Wir halten immer gut mit und schaffen es einfach nicht mal fehlerfrei zu spielen oder machen einfache Fehler die zu Gegentore führen. Und selbst schaffen wir es nicht gute Möglichkeiten in Tore umzumünzen. Und somit stehen wir wieder mit leeren Händen da

 

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft trennt sich 1:1 bei SV Guntersblum
Tor: Andreas Tillschneider 

2. Mannschaft gewinnt bei SC-Dittelsheim-Heßloch mit 0:1
Tor: Lars Fresse

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen Idar Oberstein mit 3:1

B1-Junioren gewinnen bei FK 03 Pirmasens mit 1:4
B2-Junioren gewinnen bei VfL Fontana Finthen mit 2:3

C1-Junioren verlieren gegen 1.FC Kaiserslautern mit 1:3
C3-Junioren verlieren gegen SG Bechtheim/Herrnsheim mit 1:3

D1-Junioren verlieren bei SV Gonsenheim mit 2:0
D2-Junioren gewinnen gegen JFV JSG Wonnegau mit 8:1
D3-Junioren gewinnen bei FV Flonheim mit 2:1
D4-Junioren verlieren bei SG Gundersheim/Westhofen mit 9:0

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft siegt bei TSV Gau-Odernheim mit 1:3
Tor: Schäfer, Baumann und Rauscher

2. Mannschaft verliert gegen TuS Framersheim mit 1:4
Tor: folgt

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei FC Meisenheim mit 5:2

C1-Junioren verlieren bei SV Gonsenheim mit 2:1
C2-Junioren verlieren bei SV Gonsenheim mit 5:0

+++Finale erreicht+++

 

 

2. Mannschaft zieht ins Finale des Kreispokal ein!
Im Halbfinale gegen Gau-Odernheim setzt sich der SVH mit 4:0 durch
Tore: 2x Haag, Hoti, Labella

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft trennt sich 1:1 bei SG Schornsheim/Undenheim
Tor: Tillschneider 

2. Mannschaft trennt sich 1:1 gegen SG Wiesbachtal
Tor: Ferreiro

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei Sv 1921Hermersberg mit 3:2

B1-Junioren trennt sich Unentschieden gegen FSV Offenbach mit 1:1
B2-Junioren gewinnen bei TSV Gau-Odernheim 2:5

C2-Junioren gewinnen das Derby gegen Wormatia mit 5:1

D1-Junioren verkieren beim Ludwigshafen SC mit 2:1
D3-Junioren gewinnen gegen TuS Hochheim mit 22:0
D4-Junioren gewinnen bei SG Normannia Pfiffligheim mit 0:6

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt gegen TSV Gundheim mit 4:0
Tore: 2x Dorn, Baumann, Blaser

2. Mannschaft gewinnt bei Sg Eintracht Herrnsheim mit 0:2
Tore: Köhler, Ferreiro

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen TuS Marienborn mit 2:0

B1-Junioren spielen bei Wormatia Worms 3:3
B2-Junioren gewinnen gegen SpVgg Ingelheim II mit 4:0

C2-Junioren verlieren bei TSG 1846 Bretzenheim mit 5:1

D1-Junioren spielen gegen TV 1817 Mainz 0:0
D2-Junioren gewinnen gegen FJFV Wiesbach mit 8:1
D3-Junioren gewinnen gegen SV 1921 Guntersblum II mit 3:0
d4-Junioren gewinnen gegen TuS 1890 Wiesoppenheim mit 3:2

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

---Aktive Punkten zum Rückrundenauftakt---

1. Mannschaft gewinnt bei Nibelungen Worms mit 0:4
Tore:2x Patrick Adelfinger, Andreas Tillschneider, Oemer Bozkaya

2. Mannschaft spielt bei TSV Armheim 2:2
Tore: 2x Fabio Labella

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei FC Speyer 09 mit 6:1

B1-Junioren holen gegen FC Speyer 09  ein 0:0
B2-Junioren spielen bei Wormatia Worms II 1:1

C1-Junioren verlieren gegen TSV Gau-Odernheim mit 1:3
C2-Junioren gewinnen gegen SV SW Mauchenheim mit 3:1
C3-Junioren gewinnen gegen SV Leiselheim mit 3:1

D1-Junioren spielen gegen TSV Gau-Odernheim 1:1
D3-Junioren spielen bei SG Weinheim/Heimersheim/Nack 1:1

+++C1-Junioren SV Horchheim - TSV Gau –Odernheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 1:3--

Es sah anfänglich noch danach aus, als könnten die Gastgeber dem Tabellenführer Paroli bieten. Die Horchheimer Jungs begannen die Partie sehr konzentriert, standen in der Defensive sehr sicher und spielten couragiert nach vorne .In der 27.Minute erzielte Baris Barut mit einem Kopfballtor nach einer Ecke die 1:o Führung für den SVH. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.
In Hälfte zwei erhöhte Gau-Odernheim den Druck und kam in der 39.min zum Ausgleich. Jetzt machte sich auch die körperliche Überlegenheit des Tabellenführers bemerkbar, sodass die Gäste noch zu zwei Toren in der 58.bzw. 68 min kamen.

Kommentar Christian Schäfer: Die Jungs haben großen Kampf geliefert. Schade ist, dass nichts zählbares raus gekommen ist. Das positive aus dem Spiel gilt es mitzunehmen in die nächsten Spiele.

 

3. BTA TORWARTTALENTTAGE

 

 

3. BTA TORWARTTALENTTAGE

in den Osterferien vom 21. - 23.03.2016
beim SV Horchheim.
Talentförderung kennt keine Ferien!

Anmeldung&Informationen: johannes@torwartakademie.com

+++C1 beim Hallencup des TV Lampertheim+++

Einen 2.Platz beim gut besetzten Hallenturnier des TV –C- Junioren Hallen –Cup 2016 in Lampertheim erreichte die C1-Jugend des SV Horchheim. Erst am Ende eines langen Turniertages unterlag man am Samstag der Amicitia Viernheim in einem packenden und spannenden Endspiel in den Schlussminuten mit 2:0 Toren.
Gratulation der Mannschaft um das Trainerteam von Christian Schäfer zu dem tollen Erfolg.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Niklas Radmacher, Pascal Stockhausen, Simon Joachims, Freddy Nöbel, Mark Podgorsek, Tom Hartmann, Max Grau, Jonas Schäfer, Baris Barut, Tobias Eich

Kooperationspartner

Auch im Jahr 2016 hat die Benett Torwartakademie seinen Stützpunkt in Horchheim.
Der Kooperationspartner des SVH startet im Februar mit dem Training. 

Wir freuen uns auch dieses Jahr über viele Anmeldungen. Jeder ist willkommen!

Infos oder Antworten auf Fragen erhaltet ihr bei
Johannes Krehbiel: Johannes@torwartakademie.com oder
Yannick Bog: yannick.bog@t-online.de

Wir freuen uns auf euch

+++E3 gewinnt Hallenturnier+++

Die Mannschaft der E3-Junioren um Trainer Michael Denschlag / Armin Özcelik gewinnen das Hallenturnier in Gensingen!

Glückwunsch

Vorstellung der neuen Pächter

Apostulus Mylonakis eröffnete am Mittwoch die Gaststätte beim SVH und sorgte bereits beim SVH-Neujahrsempfang für positive Rückmeldungen!

Öffnungszeiten: ...
Täglich ab 10 Uhr geöffnet

Herzlich Willkommen beim SVH

Eine Ära geht zu Ende

Die diesjährige Weihnachtsfeier war mit viel Emotionen beim SVH verbunden. Nach "20 Jahren Sportgaststätte Horchheim" wurden Ursel und Claudia verabschiedet, die zum 31.12.2015 die SVH-Gaststätte abgeben werden.

Im Namen des SV Horchheim bedanken wir uns für 20 unvergessliche Jahre mit euch. Ihr gehört und bleibt der SVH-Familie immer erhalten.

Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

Weihnachtsfeier beim SVH


Weihnachtsfeier beim SV Horchheim

am 19.12.2015  Beginn 19.30 Uhr

Für alle Spieler, Mitglieder und Gönner

 

 

Der SVH wünscht
frohe Weihnachten und
einen guten Rutsch
ins neue Jahr.

U12 - Mannschaft ist Herbstmeister

Die U12 - Mannschaften um das Trainerteam Frank Kappesser / Jürgen Dohn / Adnan Yetim sicherte sich am letzten Wochenende sowohl in der Kreisliga (D2) als auch in der Kreisklasse1 (D3) die Herbstmeisterschaft. Beide Mannschaften erreichten ihr Ziel ohne Punktverlust mit je 9 Siegen.

+++C1-Junioren SV Horchheim - SC Hauenstein+++ Spielbericht

--Ergebnis: 2:1--

Zum Jahresabschluss gewann die C1 des SVH das wichtige Spiel gegen Hauenstein und konnte mit diesem Sieg den Abstiegsplatz verlassen. Dementsprechend  gelöst war die Stimmung nach dem Abpfiff. Mit einem gemeinsamen Frühstück begann die Vorbereitung für das Spiel und das merkte man den Spielern auf dem Platz sofort an, dass der „ Dreier“  in Horchheim bleiben sollte. In der 20. Min. erzielte Louis Müller das wichtige 1:0  für den SVH nach einem Rückpass von David Hofmann. Das war auch der Pausenstand. Der zweite Durchgang begann mit einer riesigen Torchance für den SVH, welche das beruhigende 2:o hätte sein müssen. Überraschend bekam Hauenstein in der 48. Min. einen Elfmeter zugesprochen, welcher zum Ausgleich führte. In der 55. Min. wechselte Trainer Schäfer zwei frische Angreifer mit Pötzsch und Nico Hofmann ein. Letzterer erzielte dann das entscheidene  2:1 für den SV Horchheim in der 58.min.Die Abwehr um Tom Hartmann und Mark Podgorsek ließen jedoch nichts mehr zu, sodass es beim verdienten Sieg für die „ Horchheimer Jungs“ blieb.

Kommentar Christian Schäfer: Alle eingesetzten Spieler haben mit Leidenschaft, Laufbereitschaft und den nötigen Willen auf dem Platz gezeigt, dass der Sieger nur SV Horchheim sein konnte.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren bei TuS Hohenecken mit 6:0

B1-Junioren gewinnen gegen TuS Hohenecken mit 8:1
B2-Junioren verlieren bei FSV Oppenheim mit 3:1

C1-Junioren gewinnen gegen SC Hauenstein mit 2:1
C2-Junioren gewinnen gegen TV 1817 Mainz mit 3:0

D1-Junioren gewinnen bei FK Pirmasens mit 1:2
D2-Junioren gewinnen gegen SG Weinheim/Heimersheim/Nack mit 2:0
D3-Junioren gewinnen gegen SG Altrhein 2:1
D4-Junioren verlieren gegen FSV 1923 Abenheim mit 1:3

SVH-App für Smartphones

Liebe SVHler,
in Zusammenarbeit mit den Firmen vmapit GmbH (www.appack.de) und M.V Geisser GmbH (www.mvgeisser.de) dürfen wir euch heute unsere eigene Vereins-App präsentieren. Im Rahmen der Initiative "Sportdeutschland" vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ist die App für Smartphones entstanden. Zudem war die Entwicklung für die teilnehmenden Vereine kostenlos.

Die App ist bereits verfügbar in den jeweiligen App-Stores unter dem Stichwort "SV Horchheim". Wir hoffen, dass euch der erste Wurf der App gefällt und wir gemeinsam diese App benutzen und weiterentwickeln werden.

Auch wir sind nun auf eure Hilfe angewiesen, ob es die Zusendung der aktuellen Mannschaftsfotos betrifft oder die Benutzung des Moduls "Fan-Reporter", worüber ihr aktuelle Fotos von Spielen, Siegen, Situationen oder auch anderen Feierlichkeiten der SVH-Gemeinde mitteilen könnt.

In den nächsten Wochen werden wir hoffentlich weitere Module freischalten können. Um die App zu perfektionieren erwarten wir natürlich gerne eure Rückmeldungen. Bitte benutzt hierzu die den Weg über info@sv-horchheim.de, gerne auch über die neue App --> "Mehr" / "Impressum" / klick auf die Email-Adresse

Vielen Dank an ALLE, die bei dieser App mitgewirkt haben.

+++C1-Junioren TSG Kaiserslautern - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 3:1--

Bereits in der ersten Spielminute brachte Jonas Schäfer seine Farben nach einer tollen Vorarbeit von David Hofmann mit 1:0 in Führung. Fünf min. später vergab man die große Möglichkeit die Führung aus zubauen. Wie aus heiterem Himmel fiel der Ausgleichstreffer, wobei der Ball aus dem Gewühl heraus und noch abgefälscht im Tor landete. Ein direkt verwandelter Eckball in der 28. Min brachte dann die Führung der TSG. In der zweiten Hälfte kontrollierte der SVH über weite Strecken das Geschehen, ohne sich aber eine echte Torchance herauszuspielen. Durch eine Unachtsamkeit zu Spielende gelang der TSG noch das 3:1.
Zu erwähnen ist noch die beiden Verletzungen von Sven Schuhmann (Leiste) und Cedrick Lehn (Mittelfußbruch). Auf diesem Wege wünschen wir Beiden alles Gute und eine baldige Genesung. 

Kommentar Christian Schäfer: Das Spiel hatte wie viele Spiele zuvor den gleichen Verlauf. Der Gegner war nicht  besser, aber effektiver im Abschluss.

+++ Ergebnisdienst vom Wochenende +++

1.Mannschaft gewinnt gegen TuS Biebelnheim mit 7:0
Tore: 2x Baumann, Dorn, Rauscher, Blaser und Schapfel

Jugendergebnisse:

A-Junioren verlieren gegen SVW Mainz 2:3

B1-Junioren verlieren bei SVW Mainz mit 4:2
B2-Junioren gewinnen gegen SV Gonsenheim 2:1

C1-Junioren verlieren bei der TSG Kaiserslautern mit 3:1
C2-Junioren gewinnen bei Hassia Bingen mit 2:9
C3-Junioren gewinnen gegen SV Leiselheim mit 3:1

D1-Junioren gewinnen gegen Hassia Bingen mit 1:0
D2-Junioren gewinnen gegen SG Dautenheim-Esselborn mit 3:0
D4-Junioren gewinnen gegen TV 1909 Freimersheim mit 3:1

Horchheimer Weihnachtsmarkt

Traditionell ist der SVH auch am kommenden Wochenende auf dem heimischen Weihnachtsmarkt vertreten.

Der SVH-Stand wird am Samstag um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz in Horchheim öffen. Am Sonntag werden die SVH-Helfer schon ab 14.00 Uhr vor Ort sein. Als Highlight gibt es auch dieses Jahr wieder hausgemachte Kartoffelpuffer.

Das SVH-Team freut sich auf viele Besucher, Freunde und Gönner um zusammen die Weihnachtszeit einzuläuten.

+++ Ergebnisdienst vom Wochenende +++

1. Mannschaft spielt 1:1 in Pfeddersheim.
Tor: Baumann

2. Mannschaft gewinnt gegen Gau-Bickelheim mit 3:2
Tore: L. Alexis, 2x Labella

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen in Schott Mainz mit 1:4

B1-Junioren spielen 2:2 gegen TSG Kaiserslautern
B2-Junioren verlieren gegen TSV Schott Mainz mit 0:2

C1-Junioren verlieren gegen 1.FC Meisenheim 0:4
C2-Junioren gewinnen gegen TSG 1848 Heidesheim 6:0
C3-Junioren spielen 1:1 bei FSV Osthofen

D1-Junioren spielen 2:2 beim SFC Kaiserslautern
D3-Junioren gewinnen bei SG Gundersheim/Westhofen mit 0:15

+++C1-Junioren SV Horchheim - 1.FC Meisenheim+++ Spielbericht

--Ergebnis: 0:4--

Weihnachten ist nicht mehr weit. Mit diesen drei Punkten hat man Meisenheim vor der Winterpause beschenkt. Die Ansprache vom Trainer war klar und deutlich. Man wollte mit maximalem Einsatz dafür sorgen, dass der Anschluss mit einem Sieg ans  Mittelfeld hergestellt wird. Meisenheim war an diesem Spieltag an Effektivität nicht zu überbieten. Die sich bietenden Chancen wurden alle in Tor umgemünzt. In der zweiten Halbzeit erspielt sich der SVH klare Torchancen heraus, um das Ergebnis zu korrigieren. Der Torjubel blieb Ihnen aber versagt.

Kommentar Christian Schäfer: Eine absolut ärgerliche Niederlage.

+++C1-Junioren TSV Schott Mainz 2 - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis 0:5--

Von Beginn an versuchte der SVH Druck zu machen und erspielte sich  auch gleich gute Chancen heraus, welche aber nicht zum Erfolg führten. Doch in der 27 min. war es dann soweit, Frederik Nöbel setzte energisch nach konnte somit die verdiente Führung erzielen. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte  dann Pascal Pötzsch die 2:0 Führung. Nach Wiederbeginn zur 2. Halbzeit versuchte Mainz kurzzeitig Druck zu machen, jedoch ohne Erfolg. Mit dem 3:0 von Louis Müller war die Partie praktisch entschieden. In der 40 min. bzw. 62 min. konnten Jonas Schäfer und Frederik Nöbel die Treffer  4 und 5  erzielen, so dass es am Ende zu einem klaren und verdienten Auswärtserfolg für den SVH wurde.

Kommentar Christian Schäfer: Die Jungs haben sich endlich mit 3 Punkten belohnt.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1.Mannschaft gewinnt gegen TSV Zornheim mit 2:0
Tore: Schäfer und Schapfel

2.Mannschaft gewinnt gegen VfL Eppelsheim mit 8:1
Tore: 3x Labella, Di Silvestre, Haag, Dräger, Adelfinger und Fuhrmann

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen TSG Kaiserslautern mit 4:2

B1-Junioren verlieren bei TSV Schott Mainz mit 4:0
B2-Junioren verlieren bei der TSG 1846 Bretzenheim mit 4:1

C1-Junioren gewinnen bei TSV Schott Mainz mit 0:5
C2-Junioren verlieren bei FSV Oppenheim mit 2:1
C3-Junioren verlieren bei der SG Altrhein mit 7:2

D1-Junioren gewinnen gegen TSV Schott Mainz mit 1:0
D2-Junioren gewinnen gegen TuS Wörrstadt mit 7:2
D3-Junioren gewinnen das Spitzenspiel gegen SV 1911 Gimbsheim mit 3:2
D4-Junioren gewinnen gegen TuS 1884 Dorn-Dürkheim mit 6:1

SVH-Aktive mit neuem Winteroutfit

 

Der SVH bedankt sich recht herzlich beim Dogan Döner Worms-Horchheim für die neuen Winterpullis

+++C1-Junioren SV Horchheim - SV Viktoria Herxheim+++ Spielbericht
--Ergebniss 0:0--
 
Seit langem stand erstmals wieder hinten eine “0„.
Die Mannschaft von Trainer Christian Schäfer war gegen eine  körperliche und robuste Herxheimer Mannschaft gut eigestellt. Über weite Strecken des Spieles bestimmte der SV Horchheim das Spiel und erarbeitete sich auch gute Chancen heraus. Ein Tor wollte der Mannschaft aber nicht gelingen. So blieb es am Ende bei diesem mehr als hochverdienten Unentschieden. und die Mannschaft hat gezeigt, dass jederzeit in der Verbandsliga mithalten kann.

Kommentar Christian Schäfer: Wir müssen so weiter machen und dann wird auch das Erfolgserlebnis kommen.
 
 
+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

+++ SVH I sichert sich die Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga +++

1.Mannschaft gewinnt zu Hause gegen FSV Nieder-Olm mit 2:0
Tore: Baumann und Jedek(Eigentor)

2.Mannschaft verliert bei der Tus Neuhausen mit 4:2
Tore: Parrotta und Labella

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen gegen VfR Frankenthal mit 6:0

B1-Junioren gewinnen beim Ludwigshafener SC 1:3
B2-Junioren gewinnen gegen TV 1817 Mainz mit 1:0

C1-Junioren spielen gegen SV Viktoria Herxheim 0:0
C2-Junioren verlieren gegen SVW Mainz mit 0:3
C3-Junioren verlieren gegen TuS Hochheim mit 0:9

D1-Junioren verlieren bei FC Speyer mit 4:0
D2-Junioren gewinnen bei TSV Gau-Odetnheim mit 2:4

+++C1-Junioren FSV Offenbach - SV Horchheim+++ Spielbericht

--Ergebnis 2:1--

Bereits in der  4.Spielminute musste Niklas Radmacher sein ganzes Können einsetzen, um die Offenbacher Führung zu verhindern. Nach einem Eckball für Horchheim kam der Ball zu David Hofmann, doch seinen platzierten Schuß konnte Offenbachs Torwart  parieren. Jonas Schäfer hatte in der 24 Spielminute nach einem tollen Paß von Freddy Nöbel die Gelegenheit die eigene Mannschaft in Führung zu bringen. Sein Schuß ging jedoch am Tor vorbei.
Die zweite Halbzeit begann wie so oft. Ein Abspielfehler am eigenen  Strafraum kam der Ball zum Offenbacher Trauth, welcher dieses Geschenk annahm und die 1:0 Führung erzielte. Mit einer tollen Parade verhinderte Niklas Radmacher ein weiteres Tor für Offenbach in 42 min. Dennoch versuchte  die Horchheimer Mannschaft alles, um den Ausgleich zu erzielen. Das Engagement wurde in der 60 min. belohnt. Freddy Nöbel lief mit dem Ball alleine auf den Offenbacher Torwart zu und erzielte mit einem platzierten Schuß den verdienten Ausgleich. Doch zwei Minuten vor Spielende leistete man sich eine Nachlässigkeit im Abwehrbereich, so daß der Offenbacher Spieler Spielmann ungehindert den 2:1 Siegtreffer erzielen konnte.   
Kommentar Christian Schäfer: Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Eine absolut vermeidbare und unnötige Niederlage. Wir müssen es schaffen unsere Torchance besser zu nutzen und auch einfache Tore zu verhindern.

Bambini bekommen neue Bälle

Der SV Horchheim hat zur Zeit einen enormen Zuspruch in Sachen Kinderfußball. Die Kinder benötigten dringend neue altersgerechte Kinderfußbälle.

Die Familie Volker Meirer aus Horchheim zeigte sich erneut sehr großzügig und Herr Volker Meirer übereichte der Trainerin Annett Böttner sowie dem Jugendkoordinator Yannick Bog und den Kindern, 20 neue Fußballleichtbälle.

Besten Dank der Familie Meirer, die schon mehrfach den SV Horchheim unterstützt und geholfen hat.
 
Die SVH Kleinsten trainieren zur Zeit Die. ab 16.00 Uhr in der Kerschensteiner Sporthalle.
+++B1-Junioren SV Horchheim - SC Hauenstein+++ Spielbericht

--Ergebnis 5:1--

Nach zweiwöchiger Pause und intensiver Trainingsphase gingen die „Jungen Wilden“ hochmotiviert in die Partie gegen Hauenstein. In den ersten Minuten fehlte ein wenig die Passgenauigkeit. Dennoch  ging die Mannschaft durch einen schön herausgespielten Treffer durch Armin Mujevic in Führung. In der Folge dominierte der SV Horchheim die Partie, ging aber zu fahrlässig mit der Verwertung der Chancen um. Ein ungenauer Querpass im Spielzentrum genau in die Füße des gegnerischen Spielers führte dann zum 1:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Einige Umstellungen in der Halbzeit führten dann direkt zum Erfolg. Die „Jungen Wilden“ kamen wie umgewandelt aus der Kabine und spielten sich in den ersten Minuten fast in einen Rausch. Schöne Kombinationen führten dann zu den weiteren Toren und zu einem in der Höhe hochverdienten Sieg. Das schönste Tor des Tages schoss dabei Noah Gehrmann mit einem sehenswerten Dropkick von der Strafraumgrenze genau in den rechten Winkel.
Stimmen des Trainerteams:
„ Wir brauchen vor allem in der Anfangsphase des Spiels eine bessere Fokosierung auf das Spiel und müssen endlich mal in der Lage sein die individuellen Fehler abzustellen. Ansonsten werden wir gegen die starken Mannschaften der Liga Probleme bekommen. Es ist ärgerlich, dass wir schon wieder einen Elfmeter verschossen haben. Auch dies ist eine Frage der Konzentration.“
Torfolge:
1:0 Armin Mujevic, 1:1, 2:1 Felix Metzinger, 3:1 Noah Gehrmann, 4:1 Armin Mujevic, 5:1 Nico Kemmler

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1.Mannschaft verliert bei VfL Fontana Finthen mit 3:0

2. Mannschaft trennt sich gegen TuS Hochheim 1:1
Tor: M. Adelfinger

Jugendergebnisse:

A-Junioren holen beim Ludwigshafener SC ein 1:1

B1-Junioren gewinnen zu Hause gegen SC Hauenstein mit 5:1
B2-Junioren gewinnen bei SG Bingerbrück/Weiler mit 4:11

C1-Junioren verlieren in letzter Minute bei FSV Offenbach mit 2:1
C2-Junioren gewinnen bei FC Fortuna Mombach mit 1:5

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1.Mannschaft gewinnt gegen SV Klein-Winternheim mit 4:0
Tore: 2x Baumann, Bläser und Dorn

2.Mannschaft verliert bei Ataspor Worms mit 4:0

SV Horchheim - U12 - Mannschaft schnuppert Bundesligaluft

SV Horchheim - U12 - Mannschaft schnuppert Bundesligaluft bei der Teilnahme am internationalen REWE CUP Turnier in Düsseldorf


Die U12 Mannschaft des SC Horchheim nahm vom 16. bis 18. Oktober am hochkarätigen Turnier mit etlichen Nachwuchsmannschaften von Bundesligavereinen, sowie aus dem benachbarten Benelux Ausland in Düsseldorf teil und durfte zumindest für die beiden Tage "Bundesliga" Luft schnuppern. Das spannende Endspiel gewann der U12 Nachwuchs von Bayer Leverkusen mit 1:0 gegen Werder Bremen. Platz 3 ging an RC Genk, die dem  Nachwuchs von Mainz 05 mit 1:0 hinter sich ließen. Der SVH Nachwuchs schlug sich im Feld der Bundesligisten achtbar, verloren in der Vorrunde jeweils unglücklich mit 1:0 gegen den Bundesliganachwuchs des VFL Wolfburg, VFL Thessen und dem aus Tschechien angereiste Team von Sparta Prag. Gegen MSV Duisburg gelang ein 3:2 Sieg, hier erzielten Marlon Burg, Joshua Ries und Deniz Yetim die Tore.

Am nächsten Tag ging es in der Silbergruppe für das SVH Team weiter. Am Ende belegten die Jungen Wilden den 5. Platz den Robin Metz mit seinem Siegtor gegen JFA Düsseldorf zum 1:0 Sieg besiegelte. Zuvor spielte man in den Gruppenspielen  gegen den Wuppertaler SV 0:0,  gegen Fortuna Köln 2:2 (Tore Fin Lüderwald. Robin Metz) und musste sich gegen das U12 Team von MSV  Duisburg mit 0:1 geschlagen geben. Die auch am Ende das Turnier der Silbergruppe gegen den Nachwuchs des 1.FC Köln mit 1:0 gewinnen konnten.
Nach Turnierende waren Trainer Frank Kappesser, Jürgen Dohn und Adnan Yetim mit der Leistung der jungen Wilden in dem hochklassigen Turnier mehr als zufrieden.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt beim FSV Saulheim mit 1:2
Tore: Schapfel und Blaser

2. Mannschaft gewinnt gegen SG Lonsheim/Spiesheim mit 4:0
Tore: Freese, Karsch, Dietrich und Alexis

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen beim SC Idar Oberstein mit 0:2

C1-Junioren verlieren gegen 1.FSV Mainz 05 mit 0:1
C2-Junioren gewinnen bei der TSV Gau-Odernheim mit 1:4
C3-Junioren gewinnen bei FT/Alemannia 02 Worms mit 2:7

D1-Junioren verlieren bei TSV Königsbach 6:0

+++C1-Junioren SV Horchheim - 1.FSV Mainz 05+++ Spielbericht

--Ergebnis 0:1--

„Heute haben wir unverdient gewonnen“ waren die Worte nach Spielende von Trainer Eckhard Rosenbaum der Mainzer U 14 Mannschaft. In der Tat bestimmte die Mannschaft von Trainer Christian Schäfer von Beginn an das Spiel. Mit viel Selbstvertrauen agierten die Spieler und erarbeiteten sich beste Möglichkeiten, welche leider nicht genutzt werden konnten in der ersten Halbzeit. Von Mainz 05 war bis dahin nichts zu sehen. Ein Ballverlust im Mittelfeld zu Beginn der zweiten Halbzeit führte zu einem Eckball für Mainz. Die Ballhereingabe in den fünf Meter Raum ergab die überraschende Führung für Mainz. Das Gegentor erzeugte keinen Leistungsabfall sondern man versuchte bis zum Spielende mit allen sportlichen Mitteln noch den Ausgleich zu erzielen. Dieser blieb Ihnen trotz einer großartigen Leistung am Ende verwehrt.

Kommentar Christian Schäfer: Es ist schade dass meine Jungs sich für die gute Leistung nicht belohnt haben.

+++ SVH - U12 - Teilnahme REWE JUNIOR CUP 2015 - Düsseldorf +++

 

Die U12 des SV Horchheim reist am kommenden Wochenende nach Düsseldorf und nimmt dort am  etablierten  U12 - Stockhausen REWE CUP Turnier teil.

 

Unter  den hochkarätige U12-Teams aus der ersten und zweiten Bundesliga sowie aus dem benachbarten Benelux-Ausland sind neben dem Titelverteidiger 

SV Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen, 1.FC Köln, FC St. Pauli, FSV Mainz 05, VfL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn, Hannover 96, Eintracht Frankfurt, Sparta Prag,KRC Genk und KV Mechelen 

am Start.

 

Der SVH wünscht dem Team und deren mitreisenden Fangemeinde ein tolles und erfolgreiches Wochenende.

+++C1-Junioren SV Horchheim - Ludwigshafener SC II+++ Spielbericht

--Ergebnis 2:3--

Nachdem Spielende sah man den Spielern in deren Gesichtern die  Endtäuschung an. Den 0:1 Rückstand in  der 42. Min. konnte Jannes Franke mit einem herrlichen Treffer in der 49 min. egalisieren. Die Ereignisse überschlugen sich dann in den letzten drei Minuten. Pascal Pötsch erzielte in der 67 min. das 2:1 für Horchheim. Nun musste eigentlich  die Mannschaft das Spiel die letzten Minuten nur noch über die Runden bringen. Ein unnötiges Foulspiel am rechten Eck des 16m Strafraumes kam es zum Freistoß für den LSC, welcher dann zur Überraschung aller zum Ausgleich kam, weil der Ball in Torwartecke einschlug. In der 70 min. kam es dann noch schlimmer. Weil man auf der linken Abwehrseite nicht energisch in den Zweikampf ging konnte der LSC Spieler eine  Flanke hereinschlagen, welche dann im kurzen Eck im Tor landete. TW und Abwehrspieler waren sich nicht einig, um die Situation zu klären. 

Kommentar Christian Schäfer: Eine absolut unnötige Niederlage. Die Jungs haben insgesamt ein tolles Spiel abgeliefert bis eben auf die letzten 3 Minuten.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt zu Hause gegen SV Gimbsheim mit 3:0
Tore:Metzmann, Dorn und Schapfel

2. Mannschaft verliert bei TG Westhofen 4:0

Jugendergebnisse:

A-Junioren gewinnen zu Hause gegen FC Meisenheim 3:1

B2-Junioren gewinnen bei der TSG Hechtsheim 1:6

C1-Junioren verlieren gegen den Ludwigshafener SC mit 2:3
C2-Junioren verlieren bei der SpVgg Ingelheim 4:3

D1-Junioren verlieren beim 1.FC Kaiserslautern mit 11:0
D2-Junioren gewinnen im Spitzenspiel bei SV Gundersblum 0:2
D3-Junioren gewinnen in Monsheim mit 0:7
D4-Junioren gewinnen bei der TuS GW Wendelsheim mit 1:2

+++B1-Jugend in neuem Outfit+++

Herzlichen Dank dem Möbelhaus Gehrmann in Grünstadt für die Ausstattung der B1-Junioren des SV Horchheim.

 

Untere Reihe von links nach rechts: Trainer Christian Rutz, Dorian Görke, Tobias Brenneisen, Jonas Jörns, Enes Yilmaz, Tarik Akan, Paul Gehrmann, Marcel Wenner, Mohanad Aburejeh

Mittlere Reihe von links nach rechts: Klaus Gehrmann, Marius Müller, Kevin Lenhardt, Luca Neumann, Karim Mathis, Timon Steck, Felix Metzinger, Noah Gehrmann, Armin Mujevic

Obere Reihe von links nach rechts: Trainer Michael Kaufel, Ninos Kurt, Hendrik Fetsch, Max Boesel, Luan Haber, Savo Schulz

Es fehlt: Nico Kemmler

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

Erste Niederlagen unserer Aktiven Mannschaften am 9. bzw 10. Spieltag.

1. Mannschaft verliert gegen TSV Schott Mainz II mit 0:3

2. Mannschaft verliert bei SW Mauchenheim mit 1:0

Jugendergebnisse:

B1-Junioren gewinnen gegen Hassia Bingen 6:0
B2-Junioren verlieren VfL Fonttana Finthen 1:2

C1-Junioren verlieren beim 1.FCK mit 5:1
C2-Junioren gewinnen gegen VfL Fonttana Finthen 21:1

D1-Junioren verlieren gegen SV Gonsenheim 0:2
D2-Junioren gewinnen gegen TuS Hochheim 2:1
D3-Junioren gewinnen gegen FV Flonheim 3:0
D4-Junioren verlieren gegen GS Gundersheim/Westhofen 2:5

+++C1-Junioren 1.FC Kaiserslautern - SV Horchheim+++ Spielbericht
--Ergebnis 5:1--

Man hatte scheinbar in der Besprechung  dem Trainer nicht richtig zugehört was die Aufgabenstellung für dieses Spiel war. Klare Zuordnung, Kompaktheit in der Defensive sowie ein geordneter Spielaufbau im Spiel nach vorne. Dies schien man  mit dem Anpfiff alles vergessen zu haben. Viele Ballverluste, das Spiel nach vorne fand so gut wie nicht statt und das Zweikampfverhalten ließ mehr als zu wünschen übrig. Die Gegentore fielen Immer nach dem gleichen Strickmuster: 10 min. auf der rechten Seite Ballverlust, Foulspiel, Freistoß, Flanke und Tor 1:0 .Das 2:0 in der 20. min. war identisch
wie zuvor das erste Tor. Daß man auch im Strafraum zum Ball gehen darf wurde scheinbar nicht so richtig registriert. Wer dachte dass es nach der Pause besser werden könnte sah sich getäuscht. 43.    Spielminute, Freistoß für den FCK von der linken Seite, die Flanke trudelte zur Überraschung aller ohne eine Berührung zum 3:0 ins Tor. Die Tore vier und fünf fielen durch zwei Sololäufe von FCK Spielern, welche einmal über die linke bzw. rechte Außenbahn sich durchsetzten konnten, den Ball zurückspielten und so zu Ihren Toren kamen und das alles ohne Gegenwehr. Positiv zu erwähnen ist das Ehrentor durch Baris Barut nach einem Eckball von Freddy Nöbel in der 70.min zum 5:1.

Kommentar Christian Schäfer: Wir haben in diesem Spiel einfach alles vermissen lassen was zum Fußball gehört und es war kein Vergleich zu dem Spiel der Vorwoche.
+++C1-Junioren SV Horchheim - SV Gonsenheim+++ Spielbericht

--Ergebnis 1:1--

Mit einem leistungsgerechtem 1:1 am Samstag trennten sich der SVH gegen SV Gonsenheim.
Die größeren Spielanteile hatte der SVH in der 1.Halbzeit. Folgerichtig erzielte dann Frederik Nöbel in der 20. Min. mit einem platzierten Schuss das 1: 0 für den SVH. Vorausgegangen war ein herrliches Zusammenspiel über Tobias Eich und Jonas Schäfer. In der 32. Bzw. 42 min hatte der SVH noch gute Möglichkeiten zum Torerfolg, welche aber nicht genutzt werden konnte. Nach der Pause versuchte Gonsenheim die Niederlage abzuwenden und drängte den SVH stark in der eigenen Hälfte ein. Tobias Eich startete in der 60 min ein herrliches Solo; der Abschluss zum Tor blieb Ihm leider verwehrt. In der 65 min kam Gonsenheim dann doch noch zum  Ausgleich, welcher der gut spielende Niklas Radmacher im Tor nicht verhindern konnte.

Trainer Christian Schäfer: Es war eine konzentrierte Leistung von Anfang bis Ende. Dies sollte Selbstvertrauen geben und genauso müssen wir auch die nächsten Spiele angehen.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

Erfolgsserie hält an......
Auch nach dem 8. bzw. 9. Spieltag sind beide Aktive Mannschaften noch ohne Niederlage!

1. Mannschaft gewinnt in Guntersblum mit 4:1
Tore: Schapfel, Alexis, 2x Dorn

2. Mannschaft gewinnt gegen Dittelsheim-Hessloch 1:0
Tor: Haag

Jugendergebnisse:

A-Jugend verliert gegen SV 1931 Hermersberg 1:4

B1-Jugend trennt sich gegen FSV Offenbach 1:1

C1-Jugend trennt sich beim SV Gonsenheim 1:1
C2-Jugend verliert gegen SV Gonsenheim mit 1:2
C3-Jugend trennt sich bei der SG Bechtheim/​Herrnsheim 3:3

D1-Jugend verliert im Derby genen Wormatia 2:1
D2-Jugend gewinnt gegen JFV JSG Wonnegau 4:0
D3-Jugend gewinnt bei TuS Hochheim mit 0:16
D4-Jugend gewinnt bei SG Normannia Pfiffligheim mit 0:6

Worms: Einbrecher-Duo im Vereinsheim - Vater und Sohn auf frischer Tat erwischt

WORMS - Zwei Einbrecher erwischte die Polizei in Worms noch während der Tat: Die beiden Männer, Vater und Sohn, waren ins Vereinsheim des SV Horchheim eingestiegen.

Die beiden Männer, der 58-jährige Vater und sein 24 Jahre alter Sohn, hatten antialkoholische Getränke, Lebensmittel, Süßigkeiten und eine kleine Menge Bargeld im Vereinsheim eingepackt, als sie von der Polizei gestellt wurden. Die Beamten fanden die Beute in den Rucksäcken der Männer. Die Polizei vermutet aufgrund ihrer Ermittlungen, dass das Gauner-Duo auch für frühere Einbrüche ins Vereinsheim verantwortlich sein könnte.

Quelle: Wormser Zeitung

+++C1-Junioren Wormatia Worms - SV Horchheim+++ Spielbericht

Das frühe Tor für Wormatia in der 2.Spielminute führte zu einer großen Unsicherheit in der Mannschaft. Nur so lässt sich das 2:0 und das 3:0 in der 10. bzw. 14. Spielminute erklären. Erst zum Ende der ersten Spielhälfte konnte die Mannschaft das Spiel offener gestalten.
Wie ausgewechselt agierte die Mannschaft in der 2.Halbzeit. Laufbereitschaft, Leidenschaft und Spielfreude prägten nun das Spiel. Ein Indiz dafür war gleich ein Pfostenschuss von David Hofmann. In der 55. Min fiel dann der verdiente Anschlusstreffer zum 3:1 durch Jonas Schäfer. Mitten in dieser  Drangperiode führte ein Ballverlust im Mittelfeld aus heiterem Himmel zum 4:1 für Wormatia. Die Mannschaft gab jedoch nicht auf und erspielte sich noch gute Chancen heraus was auch in der 65 min. mit dem 4: 2 Jonas Schäfer belohnt wurde.

Trainer Christian Schäfer: Hätten wir in der 1. Halbzeit so agiert wie in der 2. Halbzeit wäre mehr drin gewesen. Lob an meine Mannschaft die in der 2. Halbzeit alles versucht hat, überlegen war und auch den Ausgleich verdient gehabt hätte.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft grüßt als SpitzenreiterBeide Aktive Mannschaften immer noch ungeschlagen!

1. Mannschaft gewinnt das Spitzenspiel gegen Gau-Odernheim mit 1:0
Tor: Rauscher
Desweitern wünschen wir unserem Tormann Sascha Löcher eine Gute und schnelle Genesung, der mit einer Gesichtsverletzung vom Platz musste.

2. Mannschaft gewinnt im Freitagsspiel in Framersheim mit 3:2.
Tore: Hamm-Kiefer, Pühler, Labella

Ü40 verliert gegen Bobenheim 3:2

Jugendergebnisse:

A-Jugend trennt sich gegen Marienborn 1:1
B1-Jugend verliert im Derby gegen Wormatia 0:1
B2-Jugend verliert gegen Gau-Odernheim 2 3:2

C1-Jugend verliert im Derby gegen Wormatia 4:2
C2-Jugend gewinnt im Derby gegen Wormatia mit 2:0
C3-Jugend gewinnt gegen Wiesoppenheim 22:0

D1-Jugend verliert gegen LSC 0:5
D2-Jugend gewinnt gegen Pfeddersheim 4:0
D3-Jugend gewinnt in Guntersblum mit 0:1

+++ Wochenende - Derbyzeit - Spitzenspiel +++

An diesem Wochenende treffen unsere 1. Mannschaft auf Konkurrent Gau-Odernheim. Anpfiff Sonntag 15 Uhr in Horchheim.
In der Jugendabteilung stehen 3 Derbys gegen unsere Nachbarn von Wormatia Worms an.

C-Jugend Landesliga
Wormatia Worms 2 -SVH2
Samstag 13 Uhr in Worms

C-Jugend Verbandsliga Wormatia Worms - SVH
Samstag 14:30 Uhr in Worms

B-Jugend Verbandsliga
SVH - Wormatia Worms
Samstag 16 Uhr in Horchheim

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung unserer Mannschaften

+++B1-Junioren SV Horchheim - TSV Gau-Odernheim+++ Spielbericht

Die „Jungen  Wilden“ trafen auf einen in der defensiv sehr stark und geordnet agierenden Gegner aus Gau-Odernheim, der zudem noch im Umschaltspiel nach vorne sehr zielstrebig und agil agierte. Hinzu kam, dass der SV Horchheim von Anfang an nicht ins Spiel fand. Viele Ballverluste und wenig Ordnung im Spiel waren an diesem Abend nicht zu übersehen. Folgerichtig fiel nach einem schnellen Umschalten über die linke Seite das 0:1 für Gau-Odernheim durch Fabian Hauf. Nun konnte der Gegner noch mehr auf sein System setzen. Nach Umstellungen in der Halbzeit wurde das Spiel der „Jungen Wilden“ zwar besser und dominanter, aber der letzte Pass durch die vielbeinige Abwehr gelang kaum. Gau-Odernheim war durch ihre schnellen und agilen Offensivspieler immer wieder gefährlich und hätte das Ergebnis erhöhen können. Dorian Görke hatte einen sehr guten Tag und verhinderte einen höheren Rückstand. In der Schlussphase hatten die „Jungen Wilden“ doch noch die Möglichkeit auf den Ausgleich. Doch den gegeben Strafstoß schoss Alexander Brechner übers Tor.

Trainer Christian Rutz: Der Sieg von Gau-Odernheim  geht völlig in Ordnung. Die Niederlage habe auch ich mit zu verantworten. Die taktischen Umstellungen haben nicht gegriffen. Jetzt gilt es alle Kräfte für das Derby gegen die Wormatia zu bündeln.

Bratwürste, Nudeln, Leergut gestohlen - Schon wieder Einbrüche beim SV Horchheim

WORMS - Es sind Einbrüche der besonders kuriosen Sorte, die den verantwortlichen des SV Horchheim derzeit die Sorgenfalten auf die Stirn treiben. Dreimal innerhalb von zehn Tagen – in den Nächten zum 4., zum 8. und zum 16. September – haben unbekannte Täter das Sportgelände des Vereins heimgesucht, dabei Türen eingedrückt, Fenster aus den Angeln gehebelt, die Räumlichkeiten durchsucht und schließlich das eine oder andere mitgehen lassen.

Was die Diebe jedoch stahlen, macht den SV-Vorsitzenden Wilfried Adelfinger stutzig: Tiefgefrorene Bratwürste, Nudeln, Mineralwasser. „Es ist dubios, denn die Diebe haben jedes mal fast nur Essen und anti-alkoholische Getränke mitgenommen.“ Die weitaus wertvolleren Spirituosen hingegen seien links liegen gelassen worden. Auch Leergut hätten sich die Einbrecher unter den Nagel gerissen, außerdem ein paar Bälle und Tombola-Artikel. Lediglich beim ersten Einbruch sei auch Bargeld entwendet worden. „Da haben sie das Sparschwein der Jugend geknackt und die kleinen Kassen der Bedienungen in der Gaststätte, das waren höchsten zwischen 100 und 150 Euro“, wundert sich Wilfried Adelfinger.

Weiterlesen ...


Brachen die Diebe beim ersten Mal noch in nahezu alle Gebäude auf dem Sportgelände, Umkleidekabinen, Lokal, Kassenhäuschen und Büros ein, war es beim aktuellsten Einbruch lediglich die Sportgaststätte, in die durch ein Fenster eingedrungen wurde. Adelfinger vermutet, dass es sich bei den Tätern um ortsfremde Personen handeln könnte. „Denn wer sich ein bisschen hier auskennt, weiß, dass wir alles Wertvolle und Geld mitnehmen und nicht in den SV-Räumen lassen.“

Maßnahmen zur Ergreifung der Täter eingeleitet...
Mag man als Außenstehender über die kuriose Beute der Diebe schmunzeln, sind die Einbrüche für den Verein gleichwohl ein großes Ärgernis. „Es nervt einfach“, sagt der Vorsitzende. Nicht zuletzt deshalb will der SV jetzt reagieren, hat bereits Kontakt mit einer Sicherheitsfirma aufgenommen. Über das Angebot, das eine Videoüberwachung sowie Alarmanlagen vorsieht, werde nun im Vorstand beraten, sagt Adelfinger. Laut dem Vereinschef liegt der Preis für eine komplette Sicherung des Sportgeländes im fünfstelligen Bereich.

Auch die Polizei befasst sich derzeit mit der Einbruchsserie, hält sich aufgrund laufender Ermittlungen aber bewusst bedeckt. Maßnahmen zur Ergreifung des oder der Täter seien eingeleitet, heißt es auf WZ-Anfrage. Auch seien am Tatort Spuren gefunden worden, die noch ausgewertet werden.

Bereits 2011 und 2013 Einbrüche 
Mit den aktuellen Einbrüchen setzt sich für den SV Horchheim eine lange Leidenszeit fort. Schon mehrfach waren die Räumlichkeiten des Vereins in der Vergangenheit von Einbrechern oder Vandalen in Mitleidenschaft gezogen worden. Im September 2013 etwa hatten Unbekannte das Gerätehaus des Klubs ausgeräumt und damit einen Schaden von rund 6.000 Euro verursacht, zwei Jahre zuvor war das Vereinsheim durch Brandstiftung schwer in Mitleidenschaft gezogen worden.
Wer im aktuellen Fall Hinweise geben kann, in besagten Nächten etwa verdächtige Fahrzeuge oder Personen in der Nähe des Geländes beobachtet hat, kann sich an die Polizeiinspektion Worms unter 0 62 41 / 85 20 wenden.

Quelle: Wormser Zeizung


+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft war Spielfrei

2. Mannschaft weiterhin ohne Niederlage. Im Spiel gegen Eich setzte sich die Mannschaft mit 3:1 durch.
Tore: Mappes, Labbela und Haag

Jugendergebnisse:

A-Jugend verliert 4:0 gegen FC Speyer
B1-Jugend gewinnt 1:0 bei FC Speyer
B2-Jugend siegt bei SpVgg Ingelheim mit 3:1
C1-Jugend bezwingt SC Idar-Oberstein mit 4:0
C2-Jugend verliert 0:4 gegen TSG Bretzenheim
D2-Jugend gewinnt 3:1 bei der FJFV Wiesbach
D3-Jugend siegt gegen SG Weinheim/Heimersheim/Nack 11:2

+++C1-Junioren SV Horchheim - SC Idar Oberstein+++ Spielbericht

In dem ersten Heimspiel der neuen Saison gegen den SC Idar Oberstein sollten die Horchheimer Jungs mit einer konzentrierten Leistung die ersten Punkte einfahren.
Von Beginn an übernahm der SVH die Initiative und bereits in der 12 Minute erzielte Jannes Franke nach einer Direktabnahme das 1:0 .
Gegen die harmlosen und ängstlich spielenden Gäste konnten Jonas Schäfer mit einem energischen Nachsetzen und wiederum Jannes Franke nach einem Eckball in der ersten Halbzeit noch auf 3:0 erhöhen.
In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Spiel und das Ergebnis hätte durch zahlreiche Chancen für Horchheim leicht höher ausfallen können. So aber war lediglich noch das 4:0 durch einen Abpraller vom Simon Joachims in der 52. Minute und kurz darauf ein Pfostenschuss vom Tim zu verzeichnen.
Trainer Schäfer nach dem Spiel: Die Jungs haben eine gute Leistung über die gesamte Spielzeit gezeigt und verdient die 3 Punkte eingefahren.

+++B1-Junioren FC Speyer - SV Horchheim+++ Spielbericht

In Speyer sahen sich die „Jungen Wilden“ einem extrem tiefstehenden und destruktiv spielenden Gegner gegenüber. Dies erforderte viel Geduld. Die Mannschaft agierte mit über 70 % Ballbesitz und ließ oftmals die Genauigkeit beim  letzten  Pass vermissen. Es fehlte in der 1. Halbzeit zusätzlich an Bewegung im Spielzentrum und in der Spitze.
Die Auswechslungen und die Ansprache  in der Halbzeit führten dann zum Erfolg. Das Team agierte beweglich und zielstrebig und wurde in der 47. Minute mit dem Treffer des Tages belohnt. Nach einem wunderschönen Schnittstellenpass vom eingewechselten Paul Gehrmann erzielte Alexander Brechner das 0:1. Horchheim agierte fortan dominant und verpasste es das zweite Tor zu schießen.  In der 70 Minute kam es dann zu einer unschönen Szene. Timon Steck wurde gefoult und der Gegenspieler trat ihm nochmals auf den Kopf. Dies übersah der Schiedsrichter und gab Timon Steck bei der anschließende Rangelei die „Rote Karte“
„Die Aktion vom Spieler des FC Speyer war  sehr unsportlich. Die „Rote Karte“ ist sehr hart. Gelb für beide Spieler hätte es auch getan, da es ansonsten eine sehr faire Partie war. Jetzt müssen wir schauen, wie wir unseren Abwehrchef im nächsten Spiel kompensieren können.“

+++B1-Junioren Verbandspokal FJFV Donnersberg- SV Horchheim+++

Die B1-Junioren gewinnen das Verbandspokalspiel beim FJFV Donnersberg mit 0:2
Tore: 2 x Alexander Brechner

+++C1-Junioren Verbandspokal Eintracht Lambsheim - SV Horchheim+++ Spielbericht
In der ersten Runde des Südwest-Verbandspokals trafen die C-Junioren des SVH auswärts auf den Kreisligisten aus Lambsheim.
Nach zögerlichem Beginn konnte David H. in der 7. Minute nach einem Alleingang über das halbe Feld zur 1:0 Führung einschieben.
In der Folgezeit hatten die ansonsten harmlosen Lambsheimer zwischen der 12. und der 15. Minute ihre stärkste Phase. Zunächst fiel nach einem entschlossenem Nachsetzen des Gästestürmers der Ausgleich zum 1:1. Kurze Zeit später konnte dann der Horchheimer Torhüter Max B. einen verunglückten Abpraller reaktionsschnell abwehren. Nach dem anschließenden Eckball wurde dann wiederum ein Schuss von einem Horchheimer Abwehrspieler auf der Linie mit dem Kopf geklärt.

Weiterlesen ...

Nach weiteren Möglichkeiten für die Horchheimer war es dann wieder Max B. der in der 21. Minute nach einer Freistossflanke reaktionsschnell einen Rückstand verhindern konnte. Dies war dann auch die letzte gefährliche Aktion der Lambsheimer für das gesamte Spiel!
Kurz vor der Halbzeitpause führten dann 2 schnelle Tore vom Louis (Schuss aus 11 Metern) und David K.(Abpraller) zu einer etwas schmeichelhaften 3:1 Halbzeitführung für die C1 des SVH.
In der zweiten Halbzeit standen die Horchheimer Jungs dann geordneter und ließen mehr den Ball und den Gegner laufen. Die Kräfte der Lambsheimer waren merklich aufgebraucht und in regelmäßigen Abständen fielen dann weitere Tore durch Simon (Alleingang), David (Elfmeter), Max G. (Kopfball nach Eckball) und Pascal zum 1:7 Endstand.
Bei etwas mehr Konzentration vor dem Tor hätte das Ergebnis durchaus zweistellig ausfallen können.
Kommentar Trainer Christian Schäfer: Ziel war es eine Runde weiterzukommen. Das haben wir geschafft. Beim Abschluss hätten wir entschlossener und konsequenter sein müssen.

+++C1-Junioren TSV Gau-Odernheim - SV Horchheim+++ Spielbericht

Im ersten Saisonspiel der Verbandsliga Südwest trafen am Sonntag Vormittag die C-Junioren des ambitionierten Aufsteigers TSV Gau-Odernheim auf den Regionalliga Absteiger SV Horchheim.
Von Beginn an war zu erkennen, daß das eingespielte Team des Aufsteigers auf dem kleinen Kunstrasenplatz durch aggressives und entschlossenes Zweikampfverhalten sowie schnellem Spiel auf die dynamischen Stürmer zum Erfolg kommen wollte.
Die neu formierte Horchheimer U15 versuchte durch konzentriertes Aufbauspiel ihrerseits dagegen zu halten. Allerdings war das Zweikampfverhalten und das Spiel nach vorne in der gesamten 1. Halbzeit und auch überwiegend in der 2.Hälfte zu harmlos.

Weiterlesen ...


Bereits in der 6. Minute führte eine missglückte Rückgabe von der Eckfahne zum Torwart zum 1:0 für die Gastgeber.
Der dabei frei vor dem guten Horchheimer Torhüter Pascal Stockhausen zum Schuss kommende Gästestürmer vergab zunächst freistehend und fiel dann über den auf dem Boden liegenden Torhüter. Zur Überraschung entschied der ansonsten gut leitende Schiedsrichter auf Elfmeter, welcher dann auch vom Tim Malkmus verwandelt wurde.
Die körperlich unterlegene Horchheimer Jungs versuchten immer wieder vergebens mit ruhigem Aufbauspiel über die Viererkette spielerisch in die Hälfte des Gegners zu gelangen. Viele Bälle wurden dabei frühzeitig verloren oder der Gegner war oft einen Tick schneller am Ball. Konnte der Horcheimer Torhüter in der 15. Minute noch glänzend einen Schuss abwehren war er dann in der 23.Minute machtlos gegen das 2:0.
Nach eigenem guten Angriff tief in gegners Hälfte wurde der Ball verstolpert und ein schneller Konter über 2 Stationen und dem finalem Pass in die Schnittstelle der Horchheimer Viererkette führte dazu, daß der Gästestürmer Lukas Lazar nach gewonnenem Laufduell freistehend zum 2:0 einschieben konnte.
Der einzig gefährliche Torschuss der Horcheimer in der erstem Hälfte setzte Tim Eberle in der 35. Minute knapp über das Tor.

Die zweite Spielhälfte begann ähnlich unglücklich wie der Beginn des Spieles. Ein unnötiges Faul an der Aussenlinie führte zum Freistoss für den Gastgeber. Die hohe Hereingabe wurde durch einen Gästestürmer mit dem Kopf aufgelegt und Timon Maier konnte freistehend am 5 Meter Raum in der 37.Minute mit dem Kopf das 3:0 erzielen.
Obwohl das Spiel nun frühzeitig entschieden war bemühten sich die Horchheimer Jungs weiterhin Aktionen nach Vorne zu setzen. Aber an diesem Tag waren einfach die Gau-Odernheimer entschlossener und zweikampfstärker und ausser einigen wenigen Angriffen über Pascal Pötsch und Louis Müller sprang nicht mehr viel dabei heraus.
Im Gegenteil: Die Horchheimer Jungs mussten noch das 4:0 durch Luis Floren in der 56. Minute und das 5:0 durch Luca Lerch in der Schlussminute hinnehmen. Auch an diesen beide Toren war der Schlussmann der Horchheimer Pascal Stockhausen machtlos, da die Gästestürmer jeweils nach guten Pässen in den Rücken der Horchheimer Abwehr frei vor Ihm stehend einschieben konnten.

Der Horchheimer Trainer Christian Schäfer meinte nach dem Spiel: Mit unserem Spielaufbau/Spielidee war ich zufrieden. Uns ist es nicht gelungen in das letzte Drittel des Gegners zwingend zu kommen um uns Torchance zu erspielen. Genauso müssen wir lernen gegen körperlich robuste Mannschaften noch mehr im Zweikampfverhalten dagegen zu halten und uns durchsetzen. Wir werden weiter daran arbeiten und dies in den nächsten Spielen auch besser machen.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

Aktive weiter ohne Niederlage!

1. Mannschaft gewinnt 5:0 gegen Schornsheim.
Tore: 2x Baumann, Dorn, Schäfer, Eigentor

2. Mannschaft trennt sich 1:1 in Wiesbachthal.
Tor: Haag

Jugendergebnisse:

A-Jugend verliert das Auftaktspiel in Schifferstadt mit 2:1.
B1-Jugend gewinnt ihren Auftakt mit 6:3 gegen Schifferstadt.
B2-Jugend verliert im Derby 0:3 gegen Wormatia.
C1-Jugend verliert den Auftakt in Gau-Odernheim mit 5:0
C2-Jugend verliert in Mauchenheim mit 4:2.

+++B1-Junioren SV Horchheim - DJK Schifferstadt II+++ Spielbericht

Im ersten Saisonspiel der B-Jugend Verbandsliga spielte die „Jungen Wilden“ von Anfang an sehr stark gegen den Ball und kamen zu Chancen. Dennoch ging das Team durch einen direkt verwandelten Freistoßtreffer der Schifferstädter mit  0:1 in Rückstand. Horchheim ließ sich dadurch nicht beeindrucken, erhöhte das Spieltempo und drehte binnen weniger Minuten die Partie durch zwei Treffer von Armin Mujevic. Nach schönem Kombinationsspiel mit einem abschließenden Pass in die Tiefe gelang Alexander Brechner nach Alleingang das 3.1. Die Partie schien zu Gunsten der „Jungen Wilden“ entschieden. Doch eine Kopie des ersten Gegentreffers aus gleicher Position führte zum 3:2 Anschlußtreffer der Schifferstädter. Horchheim ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen, dominierte die Partie weiter und kam mit dem Pausenpfiff zum 4:2. Ein Freistoß von Alexander Brechner von der halbrechten Position auf den kurzen Pfosten schloss Hendrik Fetsch mit einer Direktabnahme ab.

Weiterlesen ...

Nach der Halbzeit bestimmten die Horchheimer das Spielgeschehen, zeigten phasenweise tollen Kombinationsfußball und gingen durch den schönsten Treffer des Tages mit 5:2 in Führung. Jonas Jörns setzte sich auf links durch und flankte in die Mitte. Mohanad Aburajeh schloss die Flanke mit einem sehenswerten Flugkopfball ab. Ein individueller Fehler führte dann nochmals zum 5:3. Das letzte Tor des Tages zum 6:3 erzielte Maximilian Boesel per Foulelfmeter.

 „ Wir haben über weite Strecken ein sehr gutes Spiel unserer  Mannschaft gesehen, die die Vorgaben gut umgesetzt hat.  Es war wichtig mit einem positiven Ergebnis in die Saison zu starten. Dennoch müssen wir  die individuellen Fehler abstellen, um gerade gegen die Spitzenmannschaften der Liga bestehen zu können“.

+++Trainingscamp der D2-Junioren erfogreich abgeschlossen+++

Am letzten Wochenende (Freitag bis Sonntag) haben die D2-Junioren erfolgreich ihr Trainingscamp bei hoch sommerlichen Temperaturen abgeschlossen. Den "harten" Trainingstag am Samstag merkte man den Jungs im Testspiel am späten Nachmittag gegen den Landesligist Gonsenheim 2 kaum an. In einem guten Spiel siegte man verdient mit 5:2 Toren und überzeugte durch Laufbereitschaft und Spielfreude.

+++B1 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel+++

Die B1gewinnt ihr letztes Testspiel vor dem Saisonstart gegen den HessenligistRot-Weiß Walldorf mit 2:1

Torschützen waren Armin Mujevic und Mohanad Aburajeh

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1. Mannschaft gewinnt in Gundheim mit 5:0.
Tore: Dorn, Schapfel, Baumann, Sälzer und Pühler

2. Mannschaft teilt sich die Punkte im Derby gegen Herrnsheim mit 2:2.
Tore: Hamm-Kiefer, Dietrich

Auch nachdem 5. Spieltag sind unsere Aktiven noch ohne Niederlage

+++Trainingswochenende der B-Junioren+++

Zum Abschluss des Trainingswochenende der B-Jugend mit Teambuilding war das Team im Kletterpark Speyer.

Das Vorbereitungsspiel gewinnt die B-Jugend bei Viktoria Herxheim 4:0. Tore: Timon Steck 2, Alex Brechner, Armin Mujevic

+++C2 gewinnt Turnier in Knittelsheim+++

Die C2-Junioren gewannen das Vorbereitungsturnier in Knittelsheim. In der Gruppenphase musste nach 2 Siegen (3:0 und 5:0) noch eine 0:1 Niederlage gegen den FSV Offenbach hingenommen werden.

Nach dem Halbfinale gegen Phönix Bellheim (3:0) kam es zum erneuten aufeinandertreffen gegen den FSV Offenbach welches der SV Horchheim mit 3:0 für sich entscheiden konnte.

Feriencamp des SVH

Das gut besuchte Feriencamp (76 Fußballer von 6 bis 14 Jahren) wurde am Freitagnachmittag nach 5 Tagen Fußball beim SV Horchheim mit viel Freude und Spaß beendet. Danach gab es für alle Kinder eine Siegerehrung und ein kleines Präsent.

Der Verein bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die die ganze Woche über mitgeholfen haben, für den reibungslosen Ablauf des Feriencamp. Ein Dank auch an die gute Küche, die uns wieder toll versorgte.

+++D2 verliert knapp gegen den 1.FCK+++

die D2-Junioren mussten sich im Vorbereitungsspiel gegen den 1.FCK mit 4:2 knapp geschlagen geben. Davor konnten die Spiele gegen den Landesligisten der SC Bobebheim-Roxheim und den Kreisligisten der JSG Leinigerland mit 3:0 gewonnen werden.

+++Ergebnisdienst vom Wochenende+++

1.Mannschaft gewinnt durch einen last minute Treffer mit 2:1 im Derby gegen die Nibelungen!

Tore: Dorn, Schapfel

 2.Mannschaft entführt schon am Freitagabend einen Punkt aus Armsheim!

Ergebnis 0:0

Nach 4 Spieltagen sind unsere aktiven weiterhin ohne Niederlage.

+++B1 gewinnt zweiten Test+++

Die B1-Junioren gewinnen ihr zweites Testspiel gegen den VfL Neckerau mit 7:0

Tore: 3x Brechner, Armin Mujevic, Ninos Kurt, Paul Gehrmann und Enes Yilmaz.

+++SVH-Aktive weiterhin ungeschlagen+++

1. Mannschaft gewinnt in Biebelnheim 1:0
Tor: Köhler

2. Mannschaft teilt sich die Punkte gegen Wöllstein 4:4
Tore: Hamm-Kiefer, Haag, 2x Labella

+++D2 gewinnt Vorbereitunsturnier in Monzingen+++

Die D2 startet die Vorbereitung auf die neue Saison mit einem Turniersieg beim Vorbereitungsturnier in Monzingen mit 4 Siegen und einem Remie bei10:0 Toren.

Spiele:

SVH - JSG Kirner Land  (L.Liga) 1:0  

SVH - SC Idar Oberstein (L.Liga)  0:0

SVH - SV Waldalgesheim (L.Liga) 4:0  

SVH - JSG Disibodenberg (Kr.Liga) 2:0

SVH - JSG SooNahe (L.Liga) 3:0

+++Erster Test der B1+++

Die B1 gewinnt Ihren ersten Test gegen den Verbandsligisten vom JFV Alsbach-Auerbach in Alsbach mit 6:1

Torschütze: 3 x Armin Mujevic, 2 x Noah Gehrmann, 1 x Henrik Fetsch

+++neue homepage+++

diese Seitebefindet sich im Aufbau!!!!!!!

 

Zur neuen Saison startet der SVH auch mit einer neuen HomePage. Diese befindet sich noch im Aufbau und wird in den nächsten Tagen fertig gestellt.

+++ weiteres Erfolgreiches Wochenende für die SVH Aktiven+++

1. Mannschaft gewinnt gegen TSG Pfeddersheim 2 mit 3:2  Torschützen: Dorn, Köhler, Pühler

2. Mannschaft gewinnt in Gau Bickelheim mit 6:1  Torschützen: Hamm-Kiefer, 2x Haag, 3x Labella

Somit stehen beide Mannschaften nach dem 2.Spieltag jeweils auf dem ERSTEN Tabellenplatz 

Live-Ticker

Das Heimspiel von der 1. Mannschaft gegen Pfeddersheim II ist das "Spiel des Tages" auf Fupa.net. Für alle, die es heute nicht auf den Horchheimer Sportplatz schaffen können, gibt es daher einen Live-Ticker. Vielen Dank an Fupa.net für diesen Service.

+++Erfolgreicher Start in die Saison 15/16 für unsere Aktiven+++

1. Mannschaft gewinnt in Zornheim mit 8:1!  Torschützen: 2x Schapfel, 2x Köhler, Schäfer, Baumann, Dorn und Bozkaya ...

2. Mannschaft gewinnt in Eppelsheim mit 2:0!  Torschützen: M. Adelfinger und Bujan

+++E-Jugend in neuem Outfit+++

Die SVH-Jugend bedankt sich beim Autohaus Christmann für die neuen Trikots und Unterstützung.

2.Mannschaft Saison 2015/2016

Auch in der Saison 2015/2016 spielt der SVH II in der A-Klasse Alzey-Worms.

Oberste Reihe von Links nach rechts:
Rouven Staeck (Trainer), Ramon Iskandar, Samuel Ohl, Dennis Gogel, Michael Jesus Bujan-Ferreiro, Moritz Grallath, Jens Schifferdecker

Mittlere Reihe von links nach rechts:
Marco Fuhrmann, Michael Adelfinger, Volker Hilz, Christian Dietrich, Peter Schwahn, Dennis Hamm-Kiefer, Timo Hermann, Michael Bog (Trainer), Christopher Fries

Untere Reihe von links nach rechts:
Daniel Haag, Fabio Labella, Christian Holz, Sascha Bauer, David Draeger, Michel Flick, Stelio Bubunaras

Es fehlen: Tobias Bartsch, Marc Werra, Sebastian Rehkop, Michael Denschlag und Ronny Alexis

1.Mannschaft Saison 2015/2016

1.Mannschaft

Wir starten die Saison 2015/2016 mit dem aktuellen Kader der 1. Mannschaft :

Obere Reihe von links nach rechts:
Marcel Mappes, Benny Baumann, Luse Alexis, Lars Freese, Alexander Dorn

Mittlere Reihe von links nach Rechts:
Christian Schäfer (Trainer), Wilfried Adelfinger ( Vorstand), Kai Schmitt (Torwarttrainer), Marc Blaser, Ömer Bozkaya, Robin Rauscher, Andreas Tillschneider, Jochen Hilz, Kevin Mink, Armin Staeck (Vorstand), Thomas Wernz ( Vorstand)

Untere Reihe von links nach rechts:
Alexander Köhler, Robin Pühler, Daniel Sälzer, Timo Metzmann, Lukas Bungert, Florian Karsch, Patrick Adelfinger und Francesco Parotta

Es fehlen: Florian Schapfel, Sascha Löcher, Ersin Kaya, Ronald Opoku, Erik Hübler

+++ Doppelte Meisterschaft+++

test

E1 sichert sich nicht nur die Kreisklassen Meisterschaft sondern durch den 4:1 Sieg gegen Wormatia 2 auch die Kreisliga Meisterschaft der E-Junioren!

 

Zwei Wochen zuvor gewann das Team der E1-Jugend schon die D-Jugenioren Meisteschaft der Kreisklasse West!!!

Glückwunsch von ganzen SVH